• Rufnummer0751 / 363140
  • Notdienst0171 / 675 68 32

Coronavirus: Zutritt nur mit FFP2-Maske. Mehr erfahren

Physiotherapie

Mobilität steigern, Schmerzen lindern

Was seit Jahrzehnten erfolgreich in der Humanmedizin verordnet wird und durchschlagende Erfolge bringt, zieht auch immer breiter in der Tiermedizin ein. 
 

Rehabilitation nach Operationen und Unfällen

Die Physiotherapie bietet ein breites Feld an unterstützenden Maßnahmen zur Rehabilitation nach Operationen und Unfällen. Das Ziel ist die mögliche rasche Wiederherstellung einer normalen Gliedmaßenfunktion sowie eine Schmerzlinderung. Darüber hinaus können Schon- und Fehlhaltungen gezielt reduziert oder vermieden werden.
 

 

 

Konservative Behandlung orthopädischer Leiden

Insbesondere Probleme der Muskulatur sowie der Sehnen, welche nicht chirurgisch therapierbar sind, können häufig durch eine konsequente Physiotherapie gelindert oder gar beseitigt werden. Auch neurologische Patienten profitieren in der Regel von einer gezielten Physiotherapie. 
 

Der ältere Patient

Der geriatrische Patient leidet häufig unter Arthrosen der Gelenke und Wirbelsäule, sogenannter Spondylosen. Durch physiotherapeutische Maßnahmen können Schmerzen gelindert sowie Steifigkeiten und Verspannungen reduziert werden. Dies fördert die Bewegungsfreude und steigert das Wohlbefinden. 


Unsere Leistungen

  • Massage
  • Bewegungstherapie
  • Manuelle Therapie
  • Kinesiologie Taping
  • Thermotherapie
  •  Elektrotherapie
  • Magnetfeldtherapie
  • Lasertherapie
  • Blutegeltherapie

Unsere Physiotherapeutin wird sie und Ihren Vierbeiner bestmöglich unterstützen und aufkommende Fragen beantworten. Es besteht eine enge Zusammenarbeit mit Ihrem behandelnden Tierarzt, damit Ihr Tier rundum bestens versorgt ist.

Zur Leistungsübersicht